Bangalore

Bangalore
Bangalore
 
['bæȖgəlɔː, englisch], Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka, Südindien, 915 m über dem Meeresspiegel, 2,66 Mio. Einwohner; Universität und landwirtschaftliche Universität (beide 1964 gegründet), Indian Institute of Science (mit Universitätsstatus, 1909 gegründet); Sitz eines katholischen Erzbischofs.
 
 
Bedeutendste Industriestadt des südindischen Plateaulandes mit Brauereien, Flugzeugwerken, Werkzeugmaschinen-, elektrotechnische, Glas-, Textil-, Zigarettenindustrie und Eisenbahnwerkstätten;
 
Verkehr:
 
Bahnknotenpunkt, Flughafen.
 
 
Eng bebaute Altstadt und gartenstadtähnliche Vororte mit Schachbrettgrundriss.
 
 
Bangalore entstand aus einer Siedlung um ein 1537 gegründetes Fort. 1831-81 war es Sitz der britischen Verwaltung von Mysore, nach Wiedereinsetzung des Maharadschas (1881) blieb ein Teil der Stadt bis zur Unabhängigkeit Indiens (1947) als Verwaltungs- und Militärstützpunkt britisch besetzt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bangalore — Bangalore …   Deutsch Wikipedia

  • Bangalore — Saltar a navegación, búsqueda Bengalūru (ಬೆಂಗಳೂರು) Bangalore …   Wikipedia Español

  • Bangalore — / Bengaluru / ಬೆಂಗಳೂರು Administration Pays  Inde …   Wikipédia en Français

  • BANGALORE — Ville de l’Union indienne, située au centre de la partie méridionale de la péninsule, sur un grand plateau granito gneissique connu sous le nom de plateau de Mysore (ou Maïssour). Elle est l’une des deux capitales historiques de l’État de Mysore …   Encyclopédie Universelle

  • Bangalōre — (Bangalur), Festung u. Handelsstadt in Mysore (Vorderindien), mit großem Palast des Tippo Saib, welcher von da stammte; viele Pagoden, Baumwollen u. Seidenwebereien, Eisen , Messing u.a. Fabriken, Pfeffer , Betel u. Seidenbau; 60,000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bangalore — Bangalore, engl. ostind. Stadt in Mysore, in gesunder und fruchtbarer Gegend, hoch gelegen, 65000 E., Baumwollen und Seidenfabrikation, Metallarbeiten, beträchtlicher Handelsverkehr …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bangalore — (en lengua kannada: ಬೆಂಗಳೂರು) es la capital del estado de Karnataka, en la India. Es conocida como la ciudad jardín (Garden City), debido a la cantidad de árboles y flores que contiene. Su población es de 4,5 millones de habitantes, lo que la… …   Enciclopedia Universal

  • Bangalóre — m glavni grad savezne države Karnatake (Indija) …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Bangalore — Bangalóre m DEFINICIJA glavni grad savezne države Karnatake (Indija), 3.302.232 stan. (1991) …   Hrvatski jezični portal

  • Bangalore — [baŋ′gə lôr΄] city in S India: pop. 2,922,000 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”